für Erwachsene

Aus welchen Gründen sollten Sie sich von einem Osteopathen untersuchen und behandeln lassen?

  • Gesundheitsvorsorge
  • Schmerzen an Gelenken, Sehnen und Muskelansätzen
  • Wirbelsäulenschmerzen
  • Bandscheibenerkrankungen
  • Kopf- und Nackenschmerzen
  • Nervenschmerzen
  • Verdauungsstörungen
  • Magenprobleme
  • nach Bauchoperation
  • Infektanfälligkeit
  • Neuraltherapie, subkutane Injektionen mit Procain begleitend zur osteopathischen Therapie, Akuttherapie von Wirbelsäulenbeschwerden, Beseitigung von Störfeldern wie Narben
  • Leistungsminderung
  • Funktionelle Herzbeschwerden
  • Bluthochdruck
  • Kiefergelenksbeschwerden
  • Zähneknirschen
  • Schwindel
  • Ohrgeräusche (Tinitus)
  • Menstruationsbeschwerden
  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaftsbegleitend
  • nach Entbindungen
  • Inkontinenz
  • Prostataentzündungen
  • Potenzstörungen

Es ist leichter krank zu werden als die Gesundheit zu erhalten. Vorsorge ist die beste Möglichkeit, um langfristig gesund zu bleiben.